Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Vogelwelt und Vogelstimmen im Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Spaziergang im Herzogspark mit Dr. Hansjörg Wunderer. Ferngläser, falls vorhanden, bitte mitbringen. Bei Dauerregen muss die Veranstaltung leider entfallen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Musikalischer Frühlingsgruß mit Milorad Romic, klass. Gitarre

Naturkundemuseum Ostbayern

Eine musikalische Reise von Renaissance bis Romantik, in zeitlicher Nähe zum kalendarischen Frühlingsbeginn: Neben den Sommer-Serenaden hat auch der Frühlingsgruß mit Musik eine längere Tradition, die vor Jahren als „Lautenfrühling“ begann und später mit Gitarrenmusik weitergeführt wurde. Eintritt: 18 € nur Abendkasse

Doppelvortrag „NW-Territories und der Regenwald der Geisterbären“ von Christian und Monika Rauscher

Naturkundemuseum Ostbayern

Christian Rauscher und seine Frau Monika entführen ihre Zuschauer in ihrem aktuellen Livevortrag nach Kanada. Zunächst geht die Reise durch die NW- Territories von Yellowknife nach Whitehorse und anschließend in den Great Bear Rainforest an der Westküste zu Orcas, Grizzlys Schwarz- und Geisterbären. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Vogelsang und Blütenzauber im Auwald

Morgenwanderung in der Gmünder Au bei Pfatter für botanisch und ornithologisch interessierte Erwachsene und Familien mit Biologe Christoph Goppel. Treffpunkt Naturkundemuseum am Herzogspark (8:00 Uhr) oder Ortskirche in Pfatter (8:45 Uhr). Bildung von Fahrgemeinschaften. Ende ca. 12:00 Uhr. Bitte mitbringen: Feldstecher, falls vorhanden; festes Schuhwerk; Zeckenschutz Teilnehmergebühr: 10 € pro Erwachsenem, Familien ebenfalls insg. 10 […]

Der kleine Bär

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion mit Bilderbuchkino und Führung für Kinder von 4 bis 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Eine vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis spätestens 21.04.2023, 12 Uhr ist erforderlich. Die Kosten betragen 7 € pro Person.

Vogelwelt und Vogelstimmen im Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Spaziergang im Herzogspark mit Dr. Hansjörg Wunderer. Ferngläser, falls vorhanden, bitte mitbringen. Bei Dauerregen muss die Veranstaltung leider entfallen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Auf leisen Schwingen durch die Nacht – Fledermäuse am Grieser Spitz

Grieser Spitz

Gemeinsam mit dem Fledermausexperten Robert Mayer gehen wir am Grieser Steg auf die Suche nach Fledermäusen. Wir beobachten die nachtaktiven Luftakrobaten, machen die für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbaren Ortungsrufe mit Hilfe eines Batdetectors hörbar und erfahren Spannendes über diese faszinierenden Tiere. Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Naturkundemuseums Ostbayern und des Stadtgartenamts. Dauer ca. 1,5 bis 2 […]

Die Vogelwelt im Aubachpark

Führung mit Christian Seidl, LBV Regensburg Bitte, wenn möglich, Ferngläser mitbringen! Treffpunkt: Grillplatz Burgweinting im Aubachpark, östl. von Unterisling Eine Veranstaltung der LBV-Kreisgruppe Regensburg.

Blütenwunder an den Jurahängen im Labertal

Botanische Wanderung auf den Jurahängen bei Deuerling mit Biologe Christoph Goppel für botanisch aufgeschlossene Erwachsene und Familien. Anschließend Einkehrmöglichkeit i. d. Münchsmühle. Treffpunkt: 13:00 Uhr am Naturkundemuseum oder 13:45 Uhr am Parkplatz Münchsmühle bei Deuerling/Labertal; Bildung von Fahrgemeinschaften. Bitte Feldstecher mitbringen, falls vorhanden; festes Schuhwerk. Zeckenschutz wird empfohlen. Teilnahmegebühr: 10 € pro Familie. Anmeldung unter […]

Erlebnispfad Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Führung für Umweltdetektive von 6 bis 10 Jahren, mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich vorherige telefonische Anmeldung unter 0941 507-3443 bis spätestens 05.05.2023, 12 Uhr erforderlich Kosten 7 EUR p. Person

Internationaler Museumstag

Naturkundemuseum Ostbayern

Besuchen Sie bei kostenfreiem Eintritt unser Naturkundemuseum. Bitte beachten: an diesem Tag ist das Museum aufgrund des Regensburg Marathon nur von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Steinzeit live am Internationalen Museumstag

Naturkundemuseum Ostbayern

Lothar Breinl präsentiert Techniken des Feuermachens mit Feuerstein und Schwefeleisen sowie der Feuersteinbearbeitung zum Zuschauen und Mitmachen: Klingen-, Bohrer-, Pfeilherstellung und vieles mehr! Er gibt spannende Einblicke in die steinzeitlichen Techniken und Lebensweisen. Die Teilnahme an der Aktion sowie der Museumseintritt sind kostenlos.

FÄLLT AUS – Naturkundliche Wanderung auf den Winzerer Höhen

Niederwinzer

MUSS WEGEN KRANKHEIT LEIDER ENTFALLEN Die Winzerer Höhen sind einer der wertvollsten Lebensräume im Stadtgebiet von Regensburg. An den südexponierten Hängen finden sich Streuobstwiesen, Weinberge, Gebüsche und artenreiche Wälder mit Vorkommen zahlreicher Pflanzen und Tierarten, denen wir mit Hartmut Schmid, Gebietsbetreuer des Landschaftspflegeverbands Regensburg e. V., nachspüren. Bitte geländegängige Schuhe und Kleidung tragen. Treffpunkt: Niederwinzer, […]

Laternentanz

Kelheim Infoplattform Donau Schiffsanlegestelle

Wanderung im faszinierenden Abendlicht der „Blauen Stunde“ im Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge, Hirschberg und Altmühlleiten“. Vielleicht gibt es ja auch das „Leuchten im Wald“ auf der abendlichen Tour im Auwald zu entdecken. Treffpunkt: Kelheim, Infoplattform Donau Schiffsanlegestelle. Dauer ca. 2,5 h. Veranstalter: Naturwissenschaftlicher Verein Regensburg und Regierung von Niederbayern -Naturerlebniszentrum Nationales Naturmonument Weltenburger Enge. Leitung: Robert […]

Goldammoniten suchen im Frankenjura

Eine außergewöhnliche Fossilienexkursion speziell für Familien in die Nähe von Forchheim mit Biologe Christoph Goppel. Treffpunkt: Naturkundemuseum; Bildung von Fahrgemeinschaften. Dauer: ganztägig bis ca. 18:00 Uhr. Bitte mitbringen: schmutzfähige Kleidung, festes Schuhwerk, Proviant für unterwegs; Rucksack mit alter Zeitung; Hammer, Meißel, Schutzbrillen und rote Schutzwesten werden bei Bedarf gestellt. Im Steinbruch gilt Schutzwestenpflicht! Mittags: Einkehr […]

Tierische Baumeister

Naturkundemuseum Ostbayern

Führung für Museumsforscher ab 6 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis spätestens 05. Juni 2023, 12 Uhr erforderlich. Kosten: 7€ pro Person

Abenteuer Wasserwelt

Naturkundemuseum Ostbayern

Naturdetektive erforschen das Leben in und an einem Gewässer. Mit Mikroskopen nehmen wir auch die kleinsten Lebewesen "unter die Lupe". Ferienaktion für Kinder von 8 bis 11 Jahren mit Dr. Sabine Frohschammer max. 15 Teilnehmende Gebühr: 10 € pro Person Anmeldung unter 0941-5073443 bis zum 08.06.2023, 12 Uhr.

Von Lurchi und Unkerich – Amphibienwanderung

Kelheim Parkplatz Befreiungshalle

Amphibien sind die ersten Wirbeltiere, die im Lauf der Evolution das Land als Lebensraum erobert haben. Dennoch sind sie für ihre Entwicklung auf das Wasser angewiesen. Ihr Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „doppellebig“. Lernen Sie bei der Amphibienwanderung in der Weltenburger Enge den Lebensraum dieser speziellen Tiere kennen und erfahren Sie, welche Maßnahmen […]

Der kleine Igel und andere Tiere des Waldes

Naturkundemuseum Ostbayern

Bilderbuchkino und Aktion für Kinder von 4 bis 7 Jahren, mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941 507-3443 bis spätestens 16.06.2023, 12 Uhr notwendig. Die Kosten betragen 7 EUR pro Person.

12. Regensburger Nacht der Poesie

Naturkundemuseum Ostbayern

Lyrik unter sommerlichem Nachthimmel! Ein stimmungsvolleres Ambiente für eine Posienacht ist kaum vorstellbar. Die Poeten des Schriftstellerverbandes Ostbayern und der Regensburger Schriftstellergruppe International treffen sich auf der Terrasse des Naturkundemuseums am Herzogspark. Es lesen: Franz M. Büchl, Barbara Krohn, Jule Schweitzer, Stefan Rimek, Roland Scheerer und Claudia Spelic; für die musikalische Umrahmung da Duo les […]

Eröffnung der Sonderausstellung „Wildbienen in Regensburg – Unbekannte Schönheit, gefährdete Vielfalt“

Naturkundemuseum Ostbayern

mit Fotografien von Stephanie Rübenach Wir laden Sie zur Eröffnung unserer neuen Sonderausstellung ein. Tauchen Sie ein in die Welt der heimischen Wildbienen, lassen Sie sich von fantastischen Makro-Aufnahmen vorwiegend von in einem Regensburger Kleingarten vorkommenden Wildbienen in den Bann ziehen, erfahren Sie Wissenswertes zur Biologie und zum Schutz der „wilden Bienen“. Die Fotografin Stephanie […]

Sonderausstellung „Wildbienen in Regensburg – Unbekannte Schönheit, gefährdete Vielfalt“

Naturkundemuseum Ostbayern

mit Fotografien von Stephanie Rübenach Die neue Sonderausstellung lässt unsere Besuchenden tief in die Welt der heimischen Wildbienen eintauchen. Fantastische Makro-Aufnahmen vorwiegend von in einem Regensburger Kleingarten vorkommenden Wildbienen, Wissenswertes zur Biologie und zum Schutz der „wilden Bienen“, Präsentation heimischer Arten und Betrachtung des Körperbaus unter dem Mikroskop und anderes mehr. Ein Besuch unserer Sonderausstellung […]

Abenteuer Wasserwelt

Naturkundemuseum Ostbayern

Naturdetektive erforschen das Leben in und an einem Gewässer. Mit Mikroskopen nehmen wir auch die kleinsten Lebewesen "unter die Lupe". Aktion für Kinder ab 8 Jahren mit Dr. Sabine Frohschammer max. 15 Teilnehmende Gebühr: 10 € pro Person Anmeldung unter 0941-5073443 bis zum 07.07.2023, 12 Uhr.

„Wasserspiele, Wasserexperimente, Schiffe basteln“

Naturkundemuseum Ostbayern

Wasserspaß für Familien mit Kindern ab 5 - ca. 12 Jahren mit Biologe Christoph Goppel. Bitte mitbringen: Wechselkleidung und Handtuch, da die Kinder eventuell nass werden können. Teilnahmegebühr: 10 € pro Kind (Materialkosten incl.). Max. TZ: 15 Kinder. Anmeldung bis 7. Juli, 12:00 unter 0941 507-3443.

Meister Biber auf der Spur

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion mit Forscheraufträgen für Familien mit Kindern ab 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941 507-3443 bis zum 7. Juli 2023 um 12 Uhr erforderlich. Kosten 7 EUR p. Person.

Von Faltern und Fledermäusen

Naturkundemuseum Ostbayern

Die Biologen Robert Mayer und Dr. Christine Schmidt sowie Marion Trinkerl vom Umweltamt laden in den Herzogspark am Naturkundemuseum ein. Regensburg beherbergt eine Vielzahl von Fledermausarten. Die Führung gibt einen Einblick in das Leben der heimlichen Gesellen und welchen Stellenwert zur Lebensraumerhaltung hier der Naturschutz einnimmt. Bei einer Wanderung durch den Park beobachten wir mit […]

Die mit den Ohren sehen und mit den Händen fliegen

Beobachtung des Abendausflugs und der Jagd von Fledermäusen mit Biologe Robert Mayer und Andreas Kerner, Ranger Weltenburger Enge. Auch für Familien geeignet. Veranstalter: Naturwissenschaftlicher Verein Regensburg und Regierung von Niederbayern - Naturerlebniszentrum Nationales Naturmonument Weltenburger Enge. Treffpunkt: Parkplatz Weltenburg, Asamstraße. Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten! Anmeldung bis 20. Juli unter www.voef.de/naturerlebnis. Teilnahme kostenlos, Spenden […]

Die verborgene Welt der Wildbienen

Naturkundemuseum Ostbayern

Biologe und Wildbienen-Forscher Robert Zimmermann führt durch die Sonderausstellung „Wildbienen in Regensburg – Unbekannte Schönheit, gefährdete Vielfalt“. Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt muss entrichtet werden.

frei

Keiner hört es, keiner sieht es…

Naturkundemuseum Ostbayern

Amüsante Geschichten über geheime Begebenheiten Was passiert, ohne dass wir davon etwas merken? Entsteht eine Bedrohung? Ist es eine intime Angelegenheit, die uns nichts angeht? Oder geschieht ein Verbrechen? Der Regensburger Autor Rolf Stemmle erzählt an diesem Abend drei amüsante Geschichten über Begebenheiten, die unentdeckt bleiben sollen. Es wird kriminalistisch und schaurig, aber auch historisch […]

Tierische Baumeister

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für Museumsforscher ab 6 Jahren und deren Familien mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 01. August 2023, 12 Uhr erforderlich. Kosten: 7€ pro Person