Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Sonderausstellung „Tiersein braucht Raum“ – Fotoausstellung von Berndt Fischer

NMO

Die Sonderausstellung "Tiersein braucht Raum" setzt sich fotografisch mit dem Begriff ‚Tiersein‘ auseinander und regt zum Nachdenken über die existenziellen Raumansprüche von Tieren an. In Zusammenarbeit mit dem BUND Naturschutz, Kreisgruppe Regensburg. Der großformatige Jahreskalender "Tiersein" 2024 von Berndt Fischer mit Fotografien und Texten aus der Ausstellung kann im Naturkundemuseum erworben werden.

Der Luchs – faszinierend und geheimnisvoll.

NMO

Vortrag von Dr. Sybille Wölfl, Luchs Bayern e.V. Einsichten und Herausforderungen beim Schutz und Erhalt des Luchses in Bayern. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Tierische Baumeister

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 07. März 2024, 12 Uhr. Kosten: 7€ pro Person

Buchpräsentation „Dem Leben zurückgeben“ des mongolischen Autors Tschagnaa Purewdordsch

NMO

Präsentation des neuen Gedichtbandes „Dem Leben zurückgeben“ des mongolischen Autors Tschagnaa Purewdordsch (geb. 1950) in der Übersetzung ins Deutsche durch die Kulturwissenschaftlerin Dr. Gangaamaa Purevdorj. Der Band erscheint Ende Februar beim Spielberg-Verlag. Der Autor wird in Begleitung seiner Gattin Prof. Tsendeekhuu anwesend sein und eine kurze Ansprache halten, ebenso die Übersetzerin Dr. Purevdorj. Prof. Drascek, […]

Der kleine Bär

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion mit Bilderbuchkino und Führung Familien mit Kindern von 4 bis 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 08. März 2024, 12 Uhr Die Kosten betragen 7 € pro Person.

Benefizausstellung „Himmelwärts“ – Holz- und Linolschnitte von Gisela Griem

Naturkundemuseum Ostbayern

Kiefersilhouetten, im Wind verwehende Pusteblumen, eine Gruppe fliegender Kiebitze – sie alle streben „himmelwärts“ in der gleichnamigen Benefiz-Ausstellung der Künstlerin Gisela Griem. Ihre Arbeiten sind inspiriert durch die Vielfalt der Natur und meisterlich umgesetzt zu experimentellen Holz- und Linoldrucken sowie Collagen. Farbe setzt sie dabei nur behutsam ein und erreicht durch ihr sicheres Gespür für […]

Kinderlieder mit zoologischer Museumsführung

Museumsführung für sangesfreudige Kinder von 4 bis 8 Jahren mit oder ohne Eltern/Großeltern. Die Referentin Sabine Götz wird Kinderlieder, in denen Tiere vorkommen, mit der Zither begleiten. Kosten 7 € pro Person.

Musikalischer Frühlingsgruß

Naturkundemuseum Ostbayern

Milorad Romic, klassische Gitarre, nimmt die Besuchenden mit auf eine musikalische Reise von Renaissance bis Romantik Eintritt: 18 € Karten an der Abendkasse. Einlass ab 17:30 Uhr.

Vogelwelt und Vogelstimmen im Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Spaziergang im Herzogspark mit Dr. Hansjörg Wunderer. Ferngläser, falls vorhanden, bitte mitbringen. Bei Dauerregen muss die Veranstaltung leider entfallen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Allerlei vom Ei

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion für Kinder von 6-10 Jahren mit Dr. Sabine Frohschammer. Wir erfahren allerlei Spannendes über die unterschiedlichen Eier im Tierreich. Anschließend wollen wir hartgekochte Hühnereier bemalen. Anmeldung unter 0941-5073443 bis zum 22. März 2024, 12 Uhr. Gebühr: 10 € pro Person

Und Action! – Biber und Fischotter vor der Linse

NMO

Ferienaktion für Kinder von 9 bis 12 Jahren mit Lorenz Burger von der Firma Cultheca. Die Teilnehmenden werden zu Regisseur*Innen und produzieren gemeinsam ihre eigenen „Stop-Motion.“-Kurzfilme zum Thema Biber und Fischotter. Mind. 10, max. 12 Teilnehmende. Telefonische Anmeldung bis 22. März, 12:00 Uhr. Kosten 15 € pro Person.

muss leider entfallen! – Alles Dreck oder was?

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für (schmutztolerante) Kinder von 8 bis 12 Jahren mit Dr. Bettina Zietz. Mit Experimenten und dem Mikroskop den Geheimnissen der Welt unter unseren Füßen auf die Spur kommen und einen „ewigen Garten“ im Glas für zu Hause basteln. Max. 12 Teilnehmende. Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 26. März, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro […]

Meister Biber auf der Spur

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion mit Forscheraufträgen für Familien mit Kindern ab 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 26. März, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Vortragsabend zum Großen Brachvogel

NMO

An diesem Abend erwarten die Besuchenden zwei Vorträge zum Großen Brachvogel: „Telemetrie im Naturschutz am Beispiel des Großen Brachvogels.“ Vortrag von Verena Rupprecht & „Im Schatten der Dunkelheit – Neue Erkenntnisse zur Nachtgebietswahl der bayerischen Brachvögel.“ Vortrag von Christina Krump. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Landesbund für Vogel- und Naturschutz, Kreisgruppe Regensburg. Eintritt frei, um Spenden […]

Vogelwelt und Vogelstimmen im Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Spaziergang im Herzogspark mit Dr. Hansjörg Wunderer. Ferngläser, falls vorhanden, bitte mitbringen. Bei Dauerregen muss die Veranstaltung leider entfallen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Vortrag „Windkraft über Wäldern? – Ergebnisse des Waldschnepfenmonitorings 2023 am Donaurandbruch“

NMO

Zwischen Regensburg und Straubing blieben uns auf den Höhenzügen über der Donau bis heute große, weitgehend zusammenhängende Waldgebiete erhalten, die einer Vielzahl gefährdeter Arten Lebensraum bieten. Im Zuge der Energiewende droht hier aufgrund wirtschaftlicher Interessen wertvoller Lebensraum verloren zu gehen. Planungen zeigten dabei bereits vor Jahren Möglichkeiten für umweltverträglichere Lösungen auf. Vortrag von Jens Schöller, […]

Kinderkonzert – Die Blumenprinzessin und der Drache

Naturkundemuseum Ostbayern

Ein Geschichtenkonzert für Kinder von 3 bis 11 Jahren von und mit Falk Zenker.   Eine abenteuerliche Geschichte von der in einer Blume wohnenden Prinzessin Annabella, ihren drei Wiesenfreunden: Marienkäfer Emil, Grashüpfer Johnny und Frosch Kuno und natürlich dem „furchterregenden“ Drache Friedolexus aus dem Wald nebenan.   Der renommierte Gitarrist und Klangkünstler Falk Zenker verwebt […]

Wellentanz – fantasievolle Klangmalerei zum Abheben mit Falk Zenker (Gitarre)

NMO

„Einer der kreativsten Nylongitarristen des Landes“, wie Falk Zenker unlängst vom Fachmagazin Akustik Gitarre genannt wurde, verspricht ein inspirierendes Konzerterlebnis, in dem Räume entstehen für schwereloses Träumen, atemberaubende Höhenflüge, heiter-kreative Gedankensprünge und für die Begegnung mit sich selbst. Einlass ab 19:30 Uhr. Karten an der Abendkasse, 18 €, ermäßigt 14 € (ausgenommen: Rentner).

Zeichenkurs mit Doris Ranftl

NMO

Zeichenkurs für Anfänger und Geübte. Kinder ab 6 Jahren mit oder ohne Eltern oder Großeltern, interessierte Jugendliche und Erwachsene skizzieren unter Anleitung Tiere. Bitte mitbringen: Zeichenblock, Bleistift, Radiergummi, geschlossener Spitzer. Mind. 10, max. 12 Teilnehmende. Telefonische Anmeldung bis 12. April, 12:00 Uhr. Kosten 18 € pro Person.

Alles Dreck oder was?

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion für (schmutztolerante) Kinder von 6 bis 14 Jahren mit ihren Eltern oder Großeltern mit Dr. Bettina Zietz. Mit Experimenten und dem Mikroskop kommen wir Geheimnissen der Welt unter unseren Füßen auf die Spur und basteln einen „ewigen Garten“ im Glas für zu Hause. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg. Max. 16 Teilnehmende. Telefonische […]

Alle Vögel sind schon da

Ein besinnlicher Frühlingsspaziergang im Weintinger Hölzl mit Christoph Goppel, Biologe, geeignet für naturkundlich interessierte Familien mit ihren Kindern. Schwerpunkt Pflanzen und Vögel.   Fernglas, falls vorhanden, bitte mitbringen  Treffpunkt: Gaststätte Parzefall – Obertraublinger Straße 54, Burgweinting.  Telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 19. April, 12:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Vogelwelt und Vogelstimmen im Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Spaziergang im Herzogspark mit Dr. Hansjörg Wunderer. Ferngläser, falls vorhanden, bitte mitbringen. Bei Dauerregen muss die Veranstaltung leider entfallen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eröffnung der Sonderausstellung „Versteinertes Wetter“

NMO

Die Sonderausstellung beleuchtet zehn Wetterphänomene wie Gewitter, Regen oder Frost und stellt jedem entsprechende, versteinerte Zeugnisse gegenüber. Eine ungewöhnliche Reise durch die Welt des Wetters von gestern, heute und morgen.  Laufzeit: 21. April bis 30. September. Eintritt zur Eröffnung frei.

Sonderausstellung „Versteinertes Wetter“

Naturkundemuseum Ostbayern

Sonderausstellung "Versteinertes Wetter"   Nahezu jedes bekannte Wetterphänomen wie Gewitter, Regen oder Frost kann versteinerte Spuren hinterlassen. Diese Spuren gehören zu den ästhetischsten Bildungen der unbelebten Natur. Ihrer Geschichte nachzugehen ist mitunter spannend wie ein Krimi. Wir laden hiermit herzlich ein, sich anhand von zehn bekannten Wetterphänomenen ― Trockenheit, Hitze, Wind, Sturm, Gewitter, Hagel, Regen, […]

Was kriecht denn da? – Die verborgene Welt der Insekten

Naturkundemuseum Ostbayern

Führung durch die Wirbellosen-Abteilung des Naturkundemuseums mit Biologe Erik Schabel. Auch für Familien mit Kindern ab 8 Jahren geeignet. Telefonische Anmeldung bis 19. April, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Abenteuer Wasserwelt

Naturkundemuseum Ostbayern

Naturdetektive erforschen das Leben in und an einem Gewässer. Mit Mikroskopen nehmen wir auch die kleinsten Lebewesen "unter die Lupe". Aktion für Kinder ab 8 Jahren mit Dr. Sabine Frohschammer max. 15 Teilnehmende Gebühr: 10 € pro Person Anmeldung unter 0941-5073443 bis zum 26.04.2024, 12 Uhr.

Der kleine Igel und andere Tiere des Waldes

Naturkundemuseum Ostbayern

Bilderbuchkino und Aktion für Familien mit Kindern von 4 bis 7 Jahren, mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Anmeldung unter 0941 507-3443 bis 26. April 2024, 12 Uhr. Die Kosten betragen 7 EUR pro Person.