Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Erlebnispfad Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für Umweltdetektive von 6 bis 10 Jahren mit ihren Familien mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Telefonische Anmeldung bis 05. September, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Tag des Offenen Denkmals

Naturkundemuseum Ostbayern

Am Tag des offenen Denkmals, dieses Jahr unter dem Motto „Talent Monument“, ist der Eintritt in das denkmalgeschützte Gebäude (das sog. Herzogspalais), welches das Naturkundemuseum Ostbayern beherbergt, ganztägig kostenlos.

Die verborgene Welt der Wildbienen

Naturkundemuseum Ostbayern

Biologe und Wildbienen-Forscher Robert Zimmermann führt durch die Sonderausstellung „Wildbienen in Regensburg – Unbekannte Schönheit, gefährdete Vielfalt“. Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt muss entrichtet werden.

frei

Der kleine Igel und andere Tiere des Waldes

Naturkundemuseum Ostbayern

Bilderbuchkino und Aktion für Familien mit Kindern von 4 bis 7 Jahren, mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941 507-3443 bis spätestens 22.09.2023, 12 Uhr notwendig. Die Kosten betragen 7 EUR pro Person.

Was kriecht denn da? – Die verborgene Welt der Insekten

Naturkundemuseum Ostbayern

Führung durch die Wirbellosen-Abteilung des Naturkundemuseums mit Biologe Erik Schabel. Auch für Familien mit Kindern ab 8 Jahren geeignet. Telefonische Anmeldung bis 29. September, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Die Flussperlmuschel – Kostbares Kleinod unserer Gewässer

Naturkundemuseum Ostbayern

Die Flussperlmuschel (Margaritifera margaritifera) war in sauberen Mittelgebirgsbächen früher weit verbreitet und, dank ihrer Fähigkeit Perlen zu bilden, bereits vor Jahrhunderten hoch geschätzt. Heute ist die Art vom Aussterben bedroht. Die Flussperlmuschel ist eine Schlüsselart im Ökosystem Fließgewässer und ein hervorragender Indikator für den Zustand eines Gewässers. Dies ist der Anlass für umfangreiche Schutzbemühungen zum […]

Tierische Baumeister

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für Museumsforscher ab 6 Jahren und deren Familien mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 06. Oktober 2023, 12 Uhr erforderlich. Kosten: 7€ pro Person

Leben am eigenen Faden – Die faszinierende Welt der Spinnen

Naturkundemuseum Ostbayern

Bildervortrag von Ursula Roth. Schon als Kind interessierte sich Ursula Roth für alles was kreucht und fleucht. Durch den Dokumentarfilm von Horst Stern „Leben am seidenen Faden“ wurde ihr Interesse an Spinnen geweckt. Diese Faszination hat sie bis heute nicht verlassen. Inzwischen verbringt Ursula Roth viel Zeit in der Natur auf Fotopirsch. Durch ihre Fotos […]

Tränen der Götter – Bernstein Schleifen

Naturkundemuseum Ostbayern

"Tränen der Götter" - Was ist Bernstein? Für alle, die wissen wollen, wo Bernstein herkommt und wie er entstanden ist. Jedes Kind erhält ein Stück Bernstein, das selbst geschliffen und natürlich auch behalten werden darf. Aktion für Kinder ab 7 Jahren mind. 10, max. 15 Teilnehmende Gebühr: 15 € pro Person Anmeldung unter 0941-5073443 bis […]

Der wilde Wolf ist gar nicht so wild

Naturkundemuseum Ostbayern

Bilderbuchkino und Ferienaktion für Familien mit Kindern von 5 bis 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Telefonische Anmeldung bis 02. November, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Vortrag „Botanischer Streifzug durch den peruanischen Huascarán National Park“

Naturkundemuseum Ostbayern

Vortrag von Volker Debus, Neutraubling Im nördlichen Bereich von Peru liegt der Huascarán National Park, welcher mit einigen Superlativen aufwartet. So beherbergt dieser Park das flächenmäßig größte Gletschergebiet innerhalb der Tropen. In seiner Puna-Vegetation ist die seltene und bis zu 8 Meter hohe Puya raimondii, die größte Bromelie, der Erde anzutreffen. Seine unglaublich schönen Gebirgstäler […]

Meister Biber auf der Spur

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion mit Forscheraufträgen für Familien mit Kindern ab 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Telefonische Anmeldung bis 10. November, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Das Artenhilfsprojekt Fisch- und Seeadler in der Oberpfalz: Impressionen – Belege – Dokumentation

Vortrag von Paul Baumann, Schwarzenfeld. Das Artenhilfsprojekt zur Bestandssicherung der Fisch- und Seeadlerpopulation in Bayern wurde vor mehr als 2 Jahrzehnten im Regierungsbezirk Oberpfalz initiiert. Mittlerweile kann von einem Erfolgsprojekt gesprochen werden, das durch kontinuierliche Zusammenarbeit unterschiedlicher Institutionen (BaySF, Naturschutzbehörden, Bundesforst, US-Army, ehrenamtliche Helfer) von herausragender Bedeutung ist. Wichtiger Bestandteil der populationsfördernden Maßnahmen ist dabei […]

Colaflaschen-Elektroautos bauen

Naturkundemuseum Ostbayern

Bastelnachmittag mit Christoph Goppel für Kinder ab 8 Jahren, die gerne basteln und löten. Nur in Begleitung der Eltern oder Großeltern. Mind. 5, Max. 10 Kinder. Telefonische Anmeldung bis 17. November, 12:00 Uhr. Kosten: 16 € pro Kind plus 4 € Materialkosten

Eröffnung der Sonderausstellung „Tiersein braucht Raum“

NMO

Eröffnung der Sonderausstellung "Tiersein braucht Raum" - Fotoausstellung von Berndt Fischer. Der Eintritt zur Eröffnung ist frei. Laufzeit der Sonderausstellung: 22.11.2023 - 29.02.2024. Bitte beachten: die Sonderausstellung wird am 21.11. um 19:00 Uhr eröffnet - versehentlich wurde der Presse ein falsches Datum mitgeteilt. Wir bitten dies zu entschuldigen!

Was kriecht denn da? – Die verborgene Welt der Insekten

Naturkundemuseum Ostbayern

Führung durch die Wirbellosen-Abteilung des Naturkundemuseums mit Biologe Erik Schabel. Auch für Familien mit Kindern ab 8 Jahren geeignet. Telefonische Anmeldung bis 24. November, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Vortrag „Orbiliomycetes, eine artenreiche Gruppe inoperkulater Diskomyceten mit faszinierender Morphologie und besonderer Ökologie“

Naturkundemuseum Ostbayern

Vortrag von Evi Weber und Hans-Otto Baral, Tübingen Die Orbiliomycetes sind eine Klasse der Ascomyceten (Schlauchpilze), die nur eine Familie Orbiliaceae mit 10 Gattungen umfasst mit ca. 500 beschriebenen Arten. Die Gattung Orbilia ist mit ca. 415 Arten die artenreichste. Morphologisch sind diese Pilze gekennzeichnet durch sehr kleine scheiben- oder schüsselförmige Fruchtkörper von meist 0,2–2 […]

Traditioneller Weihnachtsbasar

Naturkundemuseum Ostbayern

Verkauf von Fossilien, Kunsthandwerk, Schmuck u. v. m. Winter-Weihnachtsbasteln für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter von 13:00 bis 16:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen, Kaffee & Suppen gesorgt. Der Eintritt in das Museum ist an diesem Tag frei.

Weihnachtskristalle züchten und bewundern

Naturkundemuseum Ostbayern

Wir züchten Turbo-Kristalle, experimentieren mit ihnen und bewundern die große Vielfalt der Kristalle unter dem Mikroskop. Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren mit Christoph Goppel. Max. 12 Kinder. Telefonische Anmeldung bis 15. Dezember, 12:00 Uhr. Kosten: 25 € (1. Kind); 20 € (2. Kind).

Tierische Baumeister

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für Museumsforscher ab 6 Jahren und deren Familien mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 02. Januar 2024, 12 Uhr. Kosten: 7€ pro Person

Vortrag „Der Einfluss menschlicher Lebensstile auf Pflanzengemeinschaften in Siedlungen“

Naturkundemuseum Ostbayern

Vortrag von Prof. Dr. Stefan Brunzel, Erfurt Um den Einfluss menschlicher Lebensstile auf die Pflanzendiversität in Gärten und auf Freiflächen in Siedlungen zu klären, haben wir den Einfluss standortbezogener und sozioökonomischer Faktoren auf die Anzahl der Arten von drei Pflanzengruppen, nämlich einheimische Arten, Archäophyten (Alt-Einwanderer) und Neophyten (Neu-Einwanderer, nach 1492 eingewandert) entlang eines Stadt-Land-Gefälles in […]

Europas bedrohte Wälder

NMO

Multivisionsvortrag von Berndt Fischer, Naturfotograf, über die Wunderwelt mitteleuropäischer Urwälder, deren Zustand und Gefährdung. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Waldverein Regensburg und dem Landesbund für Vogelschutz, Kreisgruppe Regensburg. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Der kleine Bär

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion mit Bilderbuchkino und Führung Familien mit Kindern von 4 bis 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 12. Januar 2024, 12 Uhr Die Kosten betragen 7 € pro Person.

Tierische Baumeister

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion für Museumsforscher ab 6 Jahren und deren Familien mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 26. Januar 2024, 12 Uhr. Kosten: 7€ pro Person

Zeichenkurs mit Doris Ranftl

NMO

Zeichenkurs für Anfänger und Geübte. Kinder ab 6 Jahren mit oder ohne Eltern oder Großeltern, interessierte Jugendliche und Erwachsene skizzieren unter Anleitung Tiere. Bitte mitbringen: Zeichenblock, Bleistift, Radiergummi, geschlossener Spitzer. Mind. 10, max. 12 Teilnehmende. Telefonische Anmeldung bis 02. Februar, 12:00 Uhr. Kosten 18 € pro Person.

Tränen der Götter – Bernstein Schleifen

Naturkundemuseum Ostbayern

"Tränen der Götter" - Was ist Bernstein? Für alle, die wissen wollen, wo Bernstein herkommt und wie er entstanden ist. Jedes Kind erhält ein Stück Bernstein, das selbst geschliffen und natürlich auch behalten werden darf. Aktion für Kinder ab 7 Jahren mind. 10, max. 15 Teilnehmende Gebühr: 15 € pro Person plus 2 € Materialkosten. […]

Pflanzliches Elfenbein – Kunst aus Naturmaterialien

NMO

Unter Anleitung von Waldemar Donhauser fertigen wir Ketten, Armbänder oder andere Kunstwerke aus der sogenannten Taguanuss. Für Kinder ab 8 Jahren. Mind. 10, max. 15 Teilnehmende. Telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 09. Februar, 12:00 Uhr. Kosten: 15 € pro Person plus 2 € Materialkosten.

Der kleine Igel und andere Tiere des Waldes

Naturkundemuseum Ostbayern

Bilderbuchkino und Aktion für Familien mit Kindern von 4 bis 7 Jahren, mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Anmeldung unter 0941 507-3443 bis 15. Februar 2024, 12 Uhr. Die Kosten betragen 7 EUR pro Person.

entfällt! – Wir bauen ein Nest

Aktion für Familien mit Kindern von 8 bis 13 Jahren mit Naturpädagogin Lucia Gruber. Wir gehen auf die Suche nach Nestern im Naturkundemuseum und im Herzogspark. Anschließend bauen wir ein Nest aus Naturmaterialien nach. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg. Anmeldung unter www.ebw-regensburg oder familienbildung@ebw-regensburg.de. Kosten 9 € pro Person bzw. 28 € pro […]