Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Sonderausstellung „Wildbienen in Regensburg – Unbekannte Schönheit, gefährdete Vielfalt“

Naturkundemuseum Ostbayern

mit Fotografien von Stephanie Rübenach Die neue Sonderausstellung lässt unsere Besuchenden tief in die Welt der heimischen Wildbienen eintauchen. Fantastische Makro-Aufnahmen vorwiegend von in einem Regensburger Kleingarten vorkommenden Wildbienen, Wissenswertes zur Biologie und zum Schutz der „wilden Bienen“, Präsentation heimischer Arten und Betrachtung des Körperbaus unter dem Mikroskop und anderes mehr. Ein Besuch unserer Sonderausstellung […]

Abenteuer Wasserwelt

Naturkundemuseum Ostbayern

Naturdetektive erforschen das Leben in und an einem Gewässer. Mit Mikroskopen nehmen wir auch die kleinsten Lebewesen "unter die Lupe". Aktion für Kinder ab 8 Jahren mit Dr. Sabine Frohschammer max. 15 Teilnehmende Gebühr: 10 € pro Person Anmeldung unter 0941-5073443 bis zum 07.07.2023, 12 Uhr.

„Wasserspiele, Wasserexperimente, Schiffe basteln“

Naturkundemuseum Ostbayern

Wasserspaß für Familien mit Kindern ab 5 - ca. 12 Jahren mit Biologe Christoph Goppel. Bitte mitbringen: Wechselkleidung und Handtuch, da die Kinder eventuell nass werden können. Teilnahmegebühr: 10 € pro Kind (Materialkosten incl.). Max. TZ: 15 Kinder. Anmeldung bis 7. Juli, 12:00 unter 0941 507-3443.

Meister Biber auf der Spur

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion mit Forscheraufträgen für Familien mit Kindern ab 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941 507-3443 bis zum 7. Juli 2023 um 12 Uhr erforderlich. Kosten 7 EUR p. Person.

Von Faltern und Fledermäusen

Naturkundemuseum Ostbayern

Die Biologen Robert Mayer und Dr. Christine Schmidt sowie Marion Trinkerl vom Umweltamt laden in den Herzogspark am Naturkundemuseum ein. Regensburg beherbergt eine Vielzahl von Fledermausarten. Die Führung gibt einen Einblick in das Leben der heimlichen Gesellen und welchen Stellenwert zur Lebensraumerhaltung hier der Naturschutz einnimmt. Bei einer Wanderung durch den Park beobachten wir mit […]

Die mit den Ohren sehen und mit den Händen fliegen

Beobachtung des Abendausflugs und der Jagd von Fledermäusen mit Biologe Robert Mayer und Andreas Kerner, Ranger Weltenburger Enge. Auch für Familien geeignet. Veranstalter: Naturwissenschaftlicher Verein Regensburg und Regierung von Niederbayern - Naturerlebniszentrum Nationales Naturmonument Weltenburger Enge. Treffpunkt: Parkplatz Weltenburg, Asamstraße. Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten! Anmeldung bis 20. Juli unter www.voef.de/naturerlebnis. Teilnahme kostenlos, Spenden […]

Die verborgene Welt der Wildbienen

Naturkundemuseum Ostbayern

Biologe und Wildbienen-Forscher Robert Zimmermann führt durch die Sonderausstellung „Wildbienen in Regensburg – Unbekannte Schönheit, gefährdete Vielfalt“. Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt muss entrichtet werden.

frei

Keiner hört es, keiner sieht es…

Naturkundemuseum Ostbayern

Amüsante Geschichten über geheime Begebenheiten Was passiert, ohne dass wir davon etwas merken? Entsteht eine Bedrohung? Ist es eine intime Angelegenheit, die uns nichts angeht? Oder geschieht ein Verbrechen? Der Regensburger Autor Rolf Stemmle erzählt an diesem Abend drei amüsante Geschichten über Begebenheiten, die unentdeckt bleiben sollen. Es wird kriminalistisch und schaurig, aber auch historisch […]

Tierische Baumeister

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für Museumsforscher ab 6 Jahren und deren Familien mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 01. August 2023, 12 Uhr erforderlich. Kosten: 7€ pro Person

Alles Dreck oder was?

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für (schmutztolerante) Kinder von 8 bis 12 Jahren mit Dr. Bettina Zietz. Mit Experimenten und dem Mikroskop den Geheimnissen der Welt unter unseren Füßen auf die Spur kommen und einen „ewigen Garten“ im Glas für zu Hause basteln. Max. 12 Teilnehmende. Telefonische Anmeldung bis 07. August, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Sommerserenaden im Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Gitarrenmusik mit Milorad Romic in traumhafter Kulisse bei Kerzenlicht auf der Terrasse des Naturkundemuseums im Herzogspark. Eintritt 18 EUR, ermäßigt 15 EUR Karten an der Abendkasse Einlass und Kartenverkauf ab 19:30 Uhr

Sommerserenaden im Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Gitarrenmusik mit Milorad Romic in traumhafter Kulisse bei Kerzenlicht auf der Terrasse des Naturkundemuseums im Herzogspark. Eintritt 18 EUR, ermäßigt 15 EUR Karten an der Abendkasse Einlass und Kartenverkauf ab 19:30 Uhr

Der kleine Bär

Naturkundemuseum Ostbayern

Weißt du, wie Bären leben? Was sie essen, wo sie schlafen und den Winter verbringen? Wie gross Bärenbabys bei der Geburt sind, was sie gern mögen und was sie alles lernen müssen? Eine spannende Geschichte, ein echter Bär und andere Waldtiere erwarten dich! Ferienaktion mit Bilderbuchkino und Führung Familien mit Kindern von 4 bis 7 […]

Kammerkonzert mit dem Besamim-Quartett

Naturkundemuseum Ostbayern

In seinem aktuellen Programm kombiniert das Besamim Quartett ein spätes Werk des Streichquartett-Erfinders Joseph Haydn, ein Werk des amerikanischen Skandal-Komponisten George Antheil und das erste der drei Streichquartette von Johannes Brahms. Die Eleganz des 18. Jahrhunderts, der ironische Nonkonformismus der Avantgarde und die Melancholie der Romantik geraten so zu einer facettenreichen musikalischen Charakterstudie. Eintritt frei, […]

Alles Dreck oder was?

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für (schmutztolerante) Kinder von 8 bis 12 Jahren mit Dr. Bettina Zietz. Mit Experimenten und dem Mikroskop den Geheimnissen der Welt unter unseren Füßen auf die Spur kommen und einen „ewigen Garten“ im Glas für zu Hause basteln. Max. 12 Teilnehmende. Telefonische Anmeldung bis 05. September, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Erlebnispfad Herzogspark

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für Umweltdetektive von 6 bis 10 Jahren mit ihren Familien mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Telefonische Anmeldung bis 05. September, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Tag des Offenen Denkmals

Naturkundemuseum Ostbayern

Am Tag des offenen Denkmals, dieses Jahr unter dem Motto „Talent Monument“, ist der Eintritt in das denkmalgeschützte Gebäude (das sog. Herzogspalais), welches das Naturkundemuseum Ostbayern beherbergt, ganztägig kostenlos.

Die verborgene Welt der Wildbienen

Naturkundemuseum Ostbayern

Biologe und Wildbienen-Forscher Robert Zimmermann führt durch die Sonderausstellung „Wildbienen in Regensburg – Unbekannte Schönheit, gefährdete Vielfalt“. Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt muss entrichtet werden.

frei

Der kleine Igel und andere Tiere des Waldes

Naturkundemuseum Ostbayern

Bilderbuchkino und Aktion für Familien mit Kindern von 4 bis 7 Jahren, mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941 507-3443 bis spätestens 22.09.2023, 12 Uhr notwendig. Die Kosten betragen 7 EUR pro Person.

Was kriecht denn da? – Die verborgene Welt der Insekten

Naturkundemuseum Ostbayern

Führung durch die Wirbellosen-Abteilung des Naturkundemuseums mit Biologe Erik Schabel. Auch für Familien mit Kindern ab 8 Jahren geeignet. Telefonische Anmeldung bis 29. September, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Die Flussperlmuschel – Kostbares Kleinod unserer Gewässer

Naturkundemuseum Ostbayern

Die Flussperlmuschel (Margaritifera margaritifera) war in sauberen Mittelgebirgsbächen früher weit verbreitet und, dank ihrer Fähigkeit Perlen zu bilden, bereits vor Jahrhunderten hoch geschätzt. Heute ist die Art vom Aussterben bedroht. Die Flussperlmuschel ist eine Schlüsselart im Ökosystem Fließgewässer und ein hervorragender Indikator für den Zustand eines Gewässers. Dies ist der Anlass für umfangreiche Schutzbemühungen zum […]

Tierische Baumeister

Naturkundemuseum Ostbayern

Ferienaktion für Museumsforscher ab 6 Jahren und deren Familien mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Vorherige telefonische Anmeldung unter 0941-507 3443 bis 06. Oktober 2023, 12 Uhr erforderlich. Kosten: 7€ pro Person

Leben am eigenen Faden – Die faszinierende Welt der Spinnen

Naturkundemuseum Ostbayern

Bildervortrag von Ursula Roth. Schon als Kind interessierte sich Ursula Roth für alles was kreucht und fleucht. Durch den Dokumentarfilm von Horst Stern „Leben am seidenen Faden“ wurde ihr Interesse an Spinnen geweckt. Diese Faszination hat sie bis heute nicht verlassen. Inzwischen verbringt Ursula Roth viel Zeit in der Natur auf Fotopirsch. Durch ihre Fotos […]

Tränen der Götter – Bernstein Schleifen

Naturkundemuseum Ostbayern

"Tränen der Götter" - Was ist Bernstein? Für alle, die wissen wollen, wo Bernstein herkommt und wie er entstanden ist. Jedes Kind erhält ein Stück Bernstein, das selbst geschliffen und natürlich auch behalten werden darf. Aktion für Kinder ab 7 Jahren mind. 10, max. 15 Teilnehmende Gebühr: 15 € pro Person Anmeldung unter 0941-5073443 bis […]

Der wilde Wolf ist gar nicht so wild

Naturkundemuseum Ostbayern

Bilderbuchkino und Ferienaktion für Familien mit Kindern von 5 bis 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Telefonische Anmeldung bis 02. November, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Vortrag „Botanischer Streifzug durch den peruanischen Huascarán National Park“

Naturkundemuseum Ostbayern

Vortrag von Volker Debus, Neutraubling Im nördlichen Bereich von Peru liegt der Huascarán National Park, welcher mit einigen Superlativen aufwartet. So beherbergt dieser Park das flächenmäßig größte Gletschergebiet innerhalb der Tropen. In seiner Puna-Vegetation ist die seltene und bis zu 8 Meter hohe Puya raimondii, die größte Bromelie, der Erde anzutreffen. Seine unglaublich schönen Gebirgstäler […]

Meister Biber auf der Spur

Naturkundemuseum Ostbayern

Aktion mit Forscheraufträgen für Familien mit Kindern ab 7 Jahren mit Naturpädagogin Brigitta Ullrich. Telefonische Anmeldung bis 10. November, 12:00 Uhr. Kosten 7 € pro Person.

Das Artenhilfsprojekt Fisch- und Seeadler in der Oberpfalz: Impressionen – Belege – Dokumentation

Vortrag von Paul Baumann, Schwarzenfeld. Das Artenhilfsprojekt zur Bestandssicherung der Fisch- und Seeadlerpopulation in Bayern wurde vor mehr als 2 Jahrzehnten im Regierungsbezirk Oberpfalz initiiert. Mittlerweile kann von einem Erfolgsprojekt gesprochen werden, das durch kontinuierliche Zusammenarbeit unterschiedlicher Institutionen (BaySF, Naturschutzbehörden, Bundesforst, US-Army, ehrenamtliche Helfer) von herausragender Bedeutung ist. Wichtiger Bestandteil der populationsfördernden Maßnahmen ist dabei […]

Colaflaschen-Elektroautos bauen

Naturkundemuseum Ostbayern

Bastelnachmittag mit Christoph Goppel für Kinder ab 8 Jahren, die gerne basteln und löten. Nur in Begleitung der Eltern oder Großeltern. Mind. 5, Max. 10 Kinder. Telefonische Anmeldung bis 17. November, 12:00 Uhr. Kosten: 16 € pro Kind plus 4 € Materialkosten

Eröffnung der Sonderausstellung „Tiersein braucht Raum“

NMO

Eröffnung der Sonderausstellung "Tiersein braucht Raum" - Fotoausstellung von Berndt Fischer. Der Eintritt zur Eröffnung ist frei. Laufzeit der Sonderausstellung: 22.11.2023 - 29.02.2024. Bitte beachten: die Sonderausstellung wird am 21.11. um 19:00 Uhr eröffnet - versehentlich wurde der Presse ein falsches Datum mitgeteilt. Wir bitten dies zu entschuldigen!