Kommende Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen
Finde

Veranstaltungskategorie

Filter zurücksetzen

Vergangene Veranstaltungen › Sonderausstellung

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

Bienen makro und dreidimensional

Sonntag, 11. Februar • 09:00Sonntag, 15. April • 17:00

Während der Winterruhe unseres Museums-Bienenvolkes gibt es eine filmische Attraktion in unserem Bienenraum: Sind Sie schon einmal gemeinsam mit einer Biene im Blütenkelch oder auf einer Wabe gesessen? Diesen Eindruck haben Sie, wenn Sie durch eine der 3-D-Brillen die exzellenten Makro-Filmaufnahmen im Bienenraum / 2. Stock des Regensburger Naturkundemuseums anschauen. Sie haben durch die dritte…

Weitere Infos »
Juni 2018

Abgetaucht – Amphibien, bedrohte Verwandlungskünstler

Sonntag, 10. Juni • 11:00Freitag, 31. August • 16:00

Das Naturkundemuseum Ostbayern zeigt gemeinsam mit dem angegliederten Regensburger Umweltzentrum eine Sonderausstellung über das (leider bedrohte) Leben der Amphibien. Neben spannenden Fakten zu Fröschen, Salamandern und anderen Lurchen aus aller Welt laden interaktive Exponate sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Entdecken dieser erstaunlich vielfältigen und faszinierenden Tiergruppe ein. Auch einige lebende Vertreter gibt es zu…

Weitere Infos »
August 2018

Regensburg beginnt in Kumpfmühl

Mittwoch, 1. August • 19:00Freitag, 31. August • 16:00

Ausstellung mit historischen Fotos aus der Sammlung Karl Bauer und einer Filmdokumentation von A. Schettl über den Vitusbach: “Die versunkene Lebensader” des Geschichts- und Kulturvereins Regensburg-Kumpfmühl (im histor. Saal 1. Stock des Museums, bis 31.08.18). Ausstellungseröffnung 1.08.18, 19.00 Uhr

Weitere Infos »
September 2018

“Dreimal klopf auf Holz”

Sonntag, 16. September • 11:00Sonntag, 30. September • 17:00

Kunst aus alten Türen: Ausstellungseröffnung. Ein Nachhaltigkeitsprojekt von Regensburger Umweltzentrum und “Nah-türlich” aus Kelheim, in Kooperation mit Martin Wöhrl, Bildhauer aus München. Im Rahmen der bayernweiten Mitmachaktion “KunstWerkZukunft” wird das Projekt gefördert vom Bayer. Staatsministerium f. Umwelt und Verbraucherschutz. Dauer der Ausstellung bis 7. Okt.

Weitere Infos »
Oktober 2018

Jacob Christian Schäffer (1718-1790) zum 300. Geburtstag

Mittwoch, 3. Oktober • 17:00Sonntag, 25. November • 17:00

Eine Hommage an das Universalgenie in Regensburg: Pfarrer, Naturforscher, Techniker, Erfinder. Sonderausstellung 4.10. bis 25.11.18, in Kooperation mit dem evang. Donaudekanat Regensburg. Eröffnung am 3. Okt.18, 17.00 Uhr. Anschließend, ca. 18.00 Uhr: Vortrag “Schäffer als Mensch und Theologe” von Dr. Christine Gottfriedsen (Archiv evang. Dekanat). Jacob Christian Schäffer, aus Querfurt (Sachsen-Anhalt) stammend, lebte und wirkte…

Weitere Infos »

Jacob Christian Schäffer als Mensch und Theologe

Mittwoch, 3. Oktober • 18:0019:00

Vortrag von Dr, Christine Gottfriedsen (Archiv des evang. Dekanats Rgbg.)

Weitere Infos »

Konzert: ENTFÄLLT krankheitsbedingt!

Sonntag, 14. Oktober • 17:0018:30

Musik aus der Schäffer-Zeit, begleitend zur Schäffer-Ausstellung, zum Thema Natur und Musik, mit dem “ensemble für alte musik LA SFERA”.

Weitere Infos »

Jacob Christian Schäffer: Zoologe und Multitalent

Sonntag, 28. Oktober • 15:0016:00

Führung in der Sonderausstellung von Dr. Hansjörg Wunderer

Weitere Infos »
November 2018

Jacob Christian Schäffer als Pilzforscher

Sonntag, 11. November • 17:0018:30

Vortrag von Prof.Dr. Andreas Bresinsky, Universität Regensburg, begleitend zur Schäffer-Ausstellung. – Zwischen 1759 und 1774 befasste sich Jacob Christian Schäffer intensiv mit Pilzen. Er entdeckte Grundlegendes zum Leben der Pilze und beschrieb zahlreiche Arten erstmals. Er nutzte dazu einen selbst entwickelten Kriterien-Katalog, um Pilzarten systematisch zu charakterisieren. Dabei wurden alle Entwicklungsstadien außen wie innen untersucht,…

Weitere Infos »

Glaube und Naturwissenschaft – Finissage Schäffer-Ausstellung

Sonntag, 25. November • 17:0018:30

Prof. Dr. Gerhard Haszprunar, Zoologie-Professor, Direktor der Zoolog. Staatssammlung München und Generaldirektor der staatlichen naturwiss. Sammlungen Bayerns, beleuchtet in seinem abschließenden Vortrag (Finissage der Sonderausstellung zu Jacob Christian Schäffer) das Mit- oder Nebeneinander von Schöpfung und Evolution, von theologischer und biologischer Interpretation der Naturwelt. War für Schäffer noch durch seine exakte Naturbeobachtung und -Beschreibung der…

Weitere Infos »
+ Veranstaltungen exportieren