Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wüst, aber faszinierend – Flora und Vegetation der Namib, der Nama- und Sukkulenten-Karoo

Montag, 1. Juli • 19:3020:30

Vortrag von Professor Peter Poschlod (Universität Regensburg) für die Regensburgische Botanische Gesellschaft zusammen mit dem Naturwissenschaftlichen Verein Regensburg

Die Namib ist eine der faszinierendsten Wüsten der Erde und wird im Osten von der Nama-Karoo und im Süden von der Sukkulenten-Karoo begrenzt. Letztere gilt als eigener „Biodiversitätshotspot“. Alle drei Landschaften bzw. Naturräume beherbergen trotz der extremen Bedingungen (geringe Niederschläge bzw. lange Trockenzeiten, hohe Tag-/Nacht-Temperaturschwankungen) eine unglaubliche und „eigenartige“ Artenvielfalt. Während in der Namib neben mehr oder weniger sukkulenten Arten Flechten vorherrschen, sind es in der Nama-Karoo sukkulente Bäume, Sträucher und Gräser. In der Sukkulenten-Karoo finden sich neben einjährigen Arten, die nach Regenperioden ein Blütenmeer bilden, lebende „Steine“ und niedrigwüchsige Sukkulenten. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Vegetation und Flora dieser einzigartigen Lebensräume im Südwesten Afrikas. Der Eintritt ist frei!

Details

Datum:
Montag, 1. Juli
Zeit:
19:30 – 20:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Naturkundemuseum Ostbayern