Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, Sie sehen hier, aufgrund der aktuellen Corona-Situation, das kommende Programm des Naturkundemuseums Ostbayerns unter Vorbehalt. Die Termine werden jeweils kurzfristig den aktuellen Maßgaben entsprechend angepasst, d. h. abgesagt oder bestätigt. Wir bitten daher um Berücksichtigung und Ihr Verständnis.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wiesenbrüter und Schutzmaßnahmen im Donautal

Mittwoch, 19. Februar • 20:00

Veranstaltung Navigation

Gemeinschaftsvortrag des Naturwissenschaftlichen Vereins Regensburg und des Landesbunds für Vogelschutz Regensburg von Verena Rupprecht, Gebietsbetreuerin „Wiesenbrüter im Donautal“. Eintritt frei!

Das Artensterben ist in aller Munde, besonders deutlich wird dies bei den massiven Bestandseinbrüchen der Wiesenbrüter. Brachvogel, Uferschnepfe, Wachtelkönig und Bekassine: sie alle stehen in Bayern auf der Rotel Liste 1 – vom Aussterben bedroht. Der einstige Allerweltsvogel Kiebitz nahm deutschlandweit seit 1992 um 88% ab. In den Donauauen südöstlich von Regensburg gibt es noch Gebiete, in denen Brachvogel und Kiebitz dank der Bemühungen des LBV, der zuständigen Behörden und der gelungenen Zusammenarbeit mit der Landwirtschaft erfolgreich brüten. Die Gebietsbetreuerin für Wiesenbrüter im Donautal, Verena Rupprecht, wird im Rahmen dieses Vortrages die Wiesenbrütergebiete an der Donau und die Schutzmaßnahmen für Brachvogel und Co. vorstellen und spannende Einblicke in die Aktivitäten vor Ort geben.

Details

Datum:
Mittwoch, 19. Februar
Zeit:
20:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Naturkundemuseum Ostbayern

Veranstalter

NMO